Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

Azure Stack mit HPE - Proof of Concept

 

Mit dem Microsoft Azure Stack wird die nächste Stufe der Azure-Vision erreicht: Die Nutzung des Cloud-Computing Modells in jedem Rechenzentrum.

Fast 100‘000 neue Abonnenten entscheiden sich jeden Monat für Microsoft Azure. Die Zahl könnte wahrscheinlich noch weitaus höher liegen, hätten nicht noch immer viele Unternehmen ein Problem damit, ihre Daten einer Public Cloud anzuvertrauen.

Als Lösung hierfür präsentierte Microsoft, anfangs dieses Jahres, Azure Stack. Damit wird Microsoft Azure zur hybrid Cloud: Die Software ermöglicht es, IT-Ressourcen genauso einfach und flexibel einzusetzen wie Microsofts Public-Cloud-Dienst.

Mit Azure Stack lässt sich im Unternehmen selber festlegen, welche der Daten im eigenen Rechenzentrum verbleiben und welche in die Public Cloud ausgelagert werden.

Im August 2016 haben die Cloud-Spezialisten von PageUp AG damit begonnen, zusammen mit HPE Switzerland, ein Proof of Concept durchzuführen. Basierend auf einer auf KMUs zugeschnittenen Hardwarekonfiguration, mit modernsten Technologien und einer Nettokapazität von 5TB, werden die Komponenten in unserem Labor aktuell intensiven Tests unterzogen.

Das Proof of Concept soll uns Aufschluss darüber geben, wie sich künftig die Rechenzentren von KMUs oder auch Softwarehäuser optimieren lassen. Mit dem hybriden Ansatz – den PageUp seit jeher intensiv verfolgt – steht ein goldener Mittelweg zur Verfügung, der zusätzliche Skaleneffekte, etwa in Zeiten von Lastspitzen oder zu Entwicklungs- und Testzwecken, ermöglicht.

Wie die ersten Tests aufgezeigt haben, kann Azure Stack allerdings nicht alle Funktionen der Public-Cloud-Variante im unternehmenseigenen Rechenzentrum nachbilden.

Derzeit stellt Microsoft Azure Stack noch als sogenanntes Technology Review zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Vorabversion zum Testen. Basis für Azure Stack bildet der Windows Server 2016, welcher anlässlich der Microsoft Ignite Ende September offiziell veröffentlicht wurde.

Mit dem Erscheinungsdatum des Azure Stack, geplant per ca. Mitte 2017, wird die PageUp AG mit einem „Out of the box“ Starterpaket aufwarten, welches Unternehmen den einfachen Start in die hybride Cloud ermöglicht.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung und freuen uns, mit Ihnen schon bald den Schritt hin zur gleichzeitigen Nutzung lokaler Azure und Public Cloud Ressourcen in Angriff zu nehmen.

goToTop