Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

«Es lebe die Cloud – lang lebe auch die on premise Infrastruktur!»

Im Sommer 2016 wurde die PageUp AG von den Verantwortlichen der Marti Holding AG im Rahmen der bevorstehenden Exchange Migration beigezogen.

Die ersten Gespräche und Workshops dienten vorwiegend dazu, die Möglichkeiten hinsichtlich der Bereitstellung zu prüfen, sprich Bezug des Services aus der Microsoft Cloud oder Weiterbetrieb der on premise Infrastruktur.

Verschiedene Faktoren wie erst kürzlich getätigte Investitionen in die eigenen Rechenzentren als auch das firmeninterne Knowhow waren dafür ausschlaggebend, dass der Entscheid zum Weiterbetrieb der on premise Infrastruktur gefällt wurde.

Das ganze Projekt wurde auf dem Best Practice-Ansatz der PageUp AG aufgesetzt. Die Erstellung des Realisierungspflichtenheftes mit den wichtigsten Meilensteinen und Kenndaten bildete hierbei das Kernelement um sowohl mit den Hard- als auch Softwarepartnern die Absprachen bezüglich Kompatibilitäten zu treffen.

Nach mehrmonatiger Vorarbeit und ausgiebigen Funktionstests erfolgte per Mitte März der Go-Live.

Die Marti Holding AG nutzt heute gruppenweit eine hochredundante Exchange Server 2016 Plattform:

Abbildung: Auszug Realisierungspflichtenheft

PageUp AG ist nicht nur IHR Partner für Dienstleistungen rund um die Integration von managed Services aus der Cloud – sondern unterstützt SIE auch bei Ihrem Vorhaben innerhalb der lokalen IT-Infrastruktur. In diesem Sinne «Es lebe die Cloud – lang lebe auch die on premise Infrastruktur!»

goToTop