Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

Microsoft Teams

Vor knapp 50 Jahren wurde die erste Email der Welt versendet. In Anbetrachtdass wir uns in einem rasant entwickelnden digitalen Zeitalter befinden, eine unglaubliche Zahl. Die Email hat unsere Art des Kommunizierens im privaten wie auch im geschäftlichen Umfeld stark geprägt. 

Nichtsdestotrotz gibt es schon seit längerem Intentionen gegen die Mail Flut anzukommenJeder kennt den Schreckmoment des Startens von Outlook nach zwei Wochen Urlaub.  

Desweiteren haben sich die Anforderungen in Bezug auf die Art der Kommunikation im Vergleich zu vor 50 Jahren stark verändert. Heutzutage steht der schnelleeinfache sowie kollaborative Austausch von Informationen im Vordergrund. 

Bei den heutigen Anforderungen wie Chatten, Dateien und Links austauschen, Besprechungen planen, Videokonferenzen halten, To-Dos festhalten kommt das Email Protokoll schnell an die Grenzen des Möglichen. 

Um den heutigen kollaborativeAnsprüchen gerecht zu werden, wurde der O365 Service „Microsoft Teams“ ins Leben gerufen. Dieser ermöglicht die Zusammenarbeit unabhängig von StandortGerät sowie der Präsenz im Büro. 

 

Eine App für alles: Microsoft Teams zeichnet sich durch die nachfolgenden Funktionalitäten aus:  

 

Teams:

In Microsoft Teams können Teams angelegt werden, zu denen Personen innerhalb oder ausserhalb des Unternehmens eingeladen werden. Durch die Erstellung wird eine Chatfunktionalität, eine Datenablage sowie eine ToDo Liste erstellt.  

 

Chat und Videotelefonie: 

Die Mitarbeitenden können untereinander oder in Gruppen kommunizieren. Dabei werden verwandte Funktionalitäten aus bekannten Messengern wie WhatsApp oder Threema bereitgestellt. 

 

Meetings: 

Wie aus Skype for Business bekannt, können digitale Meetings abgehalten werden. Dabei kann die Kamera oder ein Mikrofon für das Einwählen genutzt werden. Desweitern können Nachrichten, Dateien oder Desktop Bildschirme übertragen werden.  

 

Von Überall: 

Wie bei Cloud Services üblich, kann Microsoft Teams Geräte- und Standort unabhängig genutzt werden. Dies beinhaltet Windows, MacOS und die gängigen Smartphone Betriebssysteme wie iOS und Android.  

goToTop