Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

Qensis eröffnet Project Management Office in Bern

Die Erfolgsgeschichte der Qensis GmbH ist mit der Eröffnung des Project Management Offices (PMO) um ein Kapitel reicher: Basierend auf den am Standort Solothurn gewonnenen Erkenntnissen, gepaart mit den neuen Anforderungen, wurde nach rund einjähriger Planungs- und Bauphase das topmoderne PMO in Bern anfangs Dezember in Betrieb genommen. Auf 241 m2 stehen ab sofort bestens ausgerüstete Arbeitsplätze und Meetingräume zur Verfügung. Die hybride Cloudlösung umfasst u.a. HPE Serverinfrastruktur, Microsoft Public Cloud Services (Office 365) sowie private Cloud Services aus der mXcloud von PageUp. Selbstverständlich sind sowohl der Server- als auch Clientbetrieb wiederum in einem SLA vertraglich geregelt.

Patrick Pfister, CEO der Qensis GmbH, wie kam es dazu, diesen grossen Schritt mit dem PMO zu wagen?

QENSIS wurde als strategischen Partner eines ausländischen Generalunternehmers für ein grosses Projekt in der Schweiz verpflichtet. QENSIS ihrerseits verpflichtet sich die Interessen des GU und die Koordination der beteiligten Schweizerindustrie wahrzunehmen. Um die komplexe Koordination der beteiligten Firmen effizient umzusetzen wurde gemeinsam entschieden eine geeignete Office Infrastruktur in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Zudem hat sich QENSIS bereit erklärt die Verantwortung für den Aufbau, sowie den Betrieb des Office (PMO) für die nächsten Jahren zu übernehmen.

Welchen Aspekten wurde ein besonderes Augenmerk gewidmet?

Um den vielfältigen Bedürfnissen und Anforderungen in Multiprojekten gerecht zu werden, musste für das PMO speziell im IT Bereich ein Augenmerk auf die Verfügbarkeit, Integrität sowie Vertraulichkeit (CIA: Confidentiality, Integrity, Availability) gerichtet werden. Das bedeutete, dass von Anfang an grossen Wert auf einen sicheren und professionellen Betrieb des PMOs gelegt wurde. Durch die bereits gemachten IT-Projekt- und Betriebserfahrungen mit PageUp  war für QENSIS klar, die Infrastruktur für das PMO Bern mit PageUp zu realisieren.

Gab es während der Planungs- und Bauphase hinsichtlich der Infrastruktur auch Stolpersteine?

Die gab es tatsächlich. Wie üblich bei Bauvorhaben gab es zeitliche Verzögerungen. Das führte dazu, dass z.B. die IT-Infrastruktur bereits zur Verfügung stand, aber nicht am definitiven Standort installiert werden konnte. Zusammen mit PageUp konnten wir einen Raum als Provisorium zur Verfügung stellen und die ganze IT-Infrastruktur als Pilot bereits vorher testen und in Betrieb  nehmen. Dies hatte den grossen Vorteil, dass die Integration am Standort in kurzer Zeit finalisiert werden konnte.

Die Qensis GmbH setzt seit 1.5 Jahren auf die Expertise der PageUp - sowohl im Projekt- als auch Betriebsgeschäft. Wie beschreiben Sie die bisherige Zusammenarbeit?

Seit Beginn der Zusammenarbeit konnten wir ständig auf eine unkomplizierte und professionelle Unterstützung von PageUp zählen. Wir arbeiten sehr gerne mit dem Team von PageUp zusammen, insbesondere da Sie unsere Bedürfnisse bestens kennen und wir gemeinsam sämtliche Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit abdecken können. Wir sind überzeugt, gemeinsam mit der Unterstützung von PageUp, dass das PMO zu einem Erfolgsmodell wird.

goToTop