Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

https://raz-stiftung.ch/

RAZ Regionales Arbeitszentrum

Portrait - Wie jede große Idee hat auch das RAZ klein angefangen – mit der Eröffnung einer geschützten Anlern-Werkstatt im alten Sekundarschulhaus 1969. Seither steht das RAZ für Vielseitigkeit und bietet Menschen mit Beeinträchtigung geschützte Wohn- und Arbeitsplätze.

Die Stiftung RAZ bietet ihren Mitarbeitenden und Bewohnenden ein modernes und attraktives Umfeld, in welchem sich alle Beteiligten wohl und getragen fühlen. Sie bieten Menschen mit Beeinträchtigung Wohnraum, Tagesstrukturen und geschützte Arbeitsplätze. Als marktorientiertes Unternehmen bieten sie Dienstleistungen von erstklassiger Qualität und schaffen somit wertvollen Arbeits- und Lebensraum für über 200 Menschen.

Alles neu macht der Juli! – Sicher haben sie es bemerkt, richtig heisst es ja eigentlich «Alles neu macht der Mai!». Trotzdem stimmt im Falle des RAZ beides. Ungefähr im Mai hat angefangen, was Ende Juli mit einer Gesamterneuerung der Server-, Clientinfrastruktur und Netzwerkumgebung inkl. WLAN-Erschliessung am Hauptsitz des RAZ seinen Abschluss fand.

Eckdaten – Ein 2 Knoten Hyper-V Cluster auf Basis Windows Server 2019 bildet das Herz der RAZ IT, flankiert durch einen Backupserver und assistiert von einem NAS (Network Attached Storage) welches die regelmässigen Backups vor Ort aufnimmt. Ergänzt durch das mXcloud Backup welches wichtige Daten geografisch getrennt im mXcloud Rechenzentrum der PageUp AG ablegt.

Virtualisiert steht eine klassische Büroautomationsumgebung mit Domain Controller, Fileserver und Printserver zur Verfügung. E-Mails bezieht und versendet RAZ via Exchange Online aus der Microsoft O365 Cloud.  Im Rahmen des Projektes wurde die gesamte Fileablage neu strukturiert und die Benutzerberechtigungen entsprechend neu vergeben.

Virtualisierte Applikationsserver stellen Anwendungen für die Zeiterfassung, Personaladministration, Finanzen und Produktionsplanung zur Verfügung.

Abgerundet werden die Backendservices mit einem Microsoft Terminalserver welcher state of the art geschützt mittels 2 Faktor Authentisierung – den externen Zugang auf die Firmenumgebung zur Verfügung stellt. Nicht nur, aber besonders in den aktuellen Corona Zeiten hilfreich!

Rund 40 Dell Microdesktops, Workstations und Microsoft Surface Notebooks verteilt über die 4 RAZ Standorte in Herzogenbuchsee stehen den Mitarbeitern zur Verfügung. Natürlich eingebunden in ein Microsoft Systemen Center Client Management welches per Knopfdruck ein aktuelles Windows 10 Enterprise Image inkl. aller nötigen Anwendungen automatisiert einspielt.

  1. Augustgeschenk – Nachdem der Rollout der Endgeräte noch in den Betriebsferien im Juli über die Bühne ging, konnten die RAZ Mitarbeiter am Montag 3. August die neue Informatik der RAZ produktiv in Betrieb nehmen, sozusagen ein Geburtstagsgeschenk zum Nationalfeiertag.

In den ersten Tagen mussten sich alle mit den vielen Neuerungen, die im Rahmen des IT-Erneuerungsprojektes Einzug gehalten haben, vertraut machen. Das PageUp Servicedesk stand und steht mit seiner Kompetenz den Endbenutzern mit Rat und Tat zur Verfügung und half, auch diese Anfangsschwierigkeiten zu meistern. Sicher war und ist es hilfreich, dass mit Simon Fasel ein vor Ort Ansprechpartner zur Verfügung steht der auch bei Fällen die «Insiderwissen» benötigen, helfend und lenkend eingreifen kann.

Seit knapp 3 Monaten ist nun die rundumerneuerte IT-Umgebung des RAZ Herzogenbuchsee «up and running». Es mag Zufall sein, dass wir auf einen ausgesprochen sonnigen August zurückblicken dürfen, aber vielleicht geht ein kleiner Anteil dieses Sonnenscheins über Herzogenbuchsee auch auf das «Konto» der neuen IT….. wer weiss ?!

goToTop