Blog

Blog

Hier finden sie unsere Newsletter-Berichte.

TEAMS – Neuerungen

Eine kurze Geschichte der Kommunikation – vor rund 1.7 Millionen Jahren begannen die Urmenschen – Homo ergaster, ev. auch Homo erectus oder sogar noch der Homo habilis, aber bei dem war’s dann Evolutionär eine Sackgasse - durch Gesten und Laute zu kommunizieren. Es dauerte dann bis ca. 6'000 Jahre vor Christus bis sich das Gehirn des Homo sapiens sapiens soweit entwickelt hatte, dass der nächste Komplexitätssprung in der zwischenmenschlichen Kommunikation möglich war. In Afrika z.B. wurden Trommeln zum gängigen Kommunikationsinstrument, um grössere Distanzen überwinden zu können.

Noch einmal 8'020 Jahre später, im Jahr 2020 ist nun endlich die einfache Telefonie Integration mit Microsoft Teams auch in der Schweiz angekommen. Mit den Microsoft Teams Calling Plans hat der Homo Helveticus nun die Möglichkeit mittels wenigen Mausklicks die Brücke in das öffentliche Telefonienetz zu schlagen, dank Nummernportierung auf Wunsch mit den bereits vorhandenen Telefonnummern.

https://www.microsoft.com/de-ch/microsoft-365/microsoft-teams/voice-calling?market=ch

Aber auch der Teams Client – sozusagen die «Trommel» - entwickelt sich weiter und wartet mit neuen Funktionen und Verbesserungen auf. Visuell fällt da z.B. die neue

Der Together Mode – auf Deutsch "Zweisamkeitsmodus" – bietet ab 5 Teilnehmern die Möglichkeit, aus verschiedenen Szenen für die Darstellung der Teilnehmer auszuwählen.

https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-blog/what-s-new-in-microsoft-teams-microsoft-ignite-2020/ba-p/1665600

https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-blog/what-s-new-in-microsoft-teams-microsoft-ignite-2020/ba-p/1665600

https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-blog/what-s-new-in-microsoft-teams-microsoft-ignite-2020/ba-p/1665600

Breakout rooms – bieten die Möglichkeit Meeting Teilnehmer in mehrere Gruppen aufzuteilen, um z.B. Gruppenbrainstormings oder Gruppendiskussionen durchführen zu können. Die Steuerung dieser Breakout rooms läuft über den Meetingsleiter welche die Gruppen für den weiteren Verlauf des Meetings auch alle wieder zusammenführen kann.

Dies sind nur zwei der Neuerungen in Microsoft Teams welche in den nächsten Tagen und Wochen verfügbar sein werden. Lesen Sie mehr dazu hier.

Microsoft Teams hat im 2020 gewaltige Schritte vorwärts genommen und steht nun als vollumfängliche Kommunikationslösung inkl. Telefonie Anbindung für sie bereit. Sie können ihre bestehende Telefonanlage komplett durch Microsoft Teams ablösen - rufen Sie uns an, wir unterstützen sie dabei!

goToTop